Arbeitsteilung im BundestagWie in jedem größeren Unternehmen gibt es auch im Deutschen Bundestag eine Arbeitsteilung. Während man in seinem Wahlkreis als Generalist zur Verfügung steht, also für die Bürger*innen Ansprechpartner zu allen bundespolitischen Themen ist, arbeiten wir in Berlin in Arbeitsgruppen und Ausschüssen zu Fachgebieten. Diese tagen in der Regel dienstags und mittwochs, treten aber ausnahmsweise auch einmal an anderen Wochentagen zusammen. Der verdichtete Arbeitsplan im Bundestag führt häufig dazu, dass Abgeordnete zwischen den Ausschüssen und Unterausschüssen – je nach Berichterstattungen und Themen – pendeln und oft genug auch im Plenum nicht anwesend sein können.