Zukunft der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik

Wie wird deutsche Aussen- und Sicherheitspolitik aussehen, wenn die einst enge transatlantische Verbindung erodiert? Gestern durfte ich diese Frage mit dem ehemaligen US-Botschafter in Deutschland, James D. Bindenagel, in der Händelhalle in Halle/Saale diskutieren. Vor etwa 80 Besuchern dieser Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung moderierte Cosima Schmitt (DIE ZEIT) gekonnt einen spannenden Abend, der nicht bei der legitimen Kritik an Donald Trump stehen blieb.